Gut Altona Hotel Logohotel logo
Unser Kundenzufriedenheitsindex
89%

"sehr gut"

Basierend auf 145 Bewertungen
:
Von Anonym
Privatreisender
30-39 Jahre
vor 7 Monaten (27.09.2016)

Gepflegt und schön gelegen. Das Haupthaus kann ich nicht bewerten, da es ja leider abgebrannt ist.

Zimmer





4 / 5,0
Lage





3 / 5,0
Sauberkeit





4 / 5,0
Service





4 / 5,0
Preisempfinden





3 / 5,0
Frühstück





3 / 5,0
Von Tobias V.
Geschäftsreisender
30-39 Jahre
vor 7 Monaten (26.09.2016)

wie immer, sehr gut.

Zimmer





5 / 5,0
Lage





5 / 5,0
Sauberkeit





5 / 5,0
Service





5 / 5,0
Preisempfinden





5 / 5,0
Frühstück





5 / 5,0
Von Anonym
Geschäftsreisender
20-29 Jahre
vor 7 Monaten (17.09.2016)

Tolles Hotel , toller Service ! Ich habe von ihrem Schicksal gehört und hoffe dass es bald wieder bergauf geht !!!!

Zimmer





5 / 5,0
Lage





5 / 5,0
Sauberkeit





5 / 5,0
Service





5 / 5,0
Preisempfinden





5 / 5,0
Frühstück





5 / 5,0
Restaurant





5 / 5,0
Konferenz- / Veranstaltungsbereich





5 / 5,0
Von Anonym
Privatreisender
50-59 Jahre
vor 7 Monaten (14.09.2016)

Schönes Ambiente, sehr aufmerksames Personal in allen Bereichen! Ich komme immer gern wieder.

Zimmer





5 / 5,0
Lage





4 / 5,0
Sauberkeit





5 / 5,0
Service





5 / 5,0
Preisempfinden





4 / 5,0
Frühstück





5 / 5,0
Restaurant





5 / 5,0
Von Anonym
Privatreisender
30-39 Jahre
vor 7 Monaten (13.09.2016)

Sehr große Anlage, mitten an einer stark befahrenen Straße, was dem von uns teilweise draussen besuchten Hochzeitsfest etwas störend eingewirkt hat.

Zimmer





2 / 5,0

Matratze furchtbar, viel zu hart. Das Wasser würde immer warm und kalt. LED am Fernseher nervt, Zimmer ließ sich nicht gut verdunkeln, die Vorhänge gingen immer wieder auf.

Lage





2 / 5,0

Die stark befahrene Straße nervt sehr.

Sauberkeit





5 / 5,0
Service





5 / 5,0
Preisempfinden





3 / 5,0
Frühstück





4 / 5,0
Von Anonym
Geschäftsreisender
50-59 Jahre
vor 8 Monaten (10.09.2016)

Alles sehr gut. Gerne wieder.

Zimmer





5 / 5,0
Lage





5 / 5,0
Sauberkeit





5 / 5,0
Service





5 / 5,0
Preisempfinden





5 / 5,0
Frühstück





5 / 5,0
Restaurant





5 / 5,0
Von Zink
Privatreisender
70-79 Jahre
vor 8 Monaten (09.09.2016)

Das Anwesen macht einen ordentlichen und seriösen Eindruck

Zimmer





5 / 5,0

gut bis sehr gut - wir hatten alte (gut) und neue Zimmer (sehr gut)

Lage





4 / 5,0
Sauberkeit





5 / 5,0
Service





5 / 5,0
Preisempfinden





4 / 5,0
Frühstück





5 / 5,0
Restaurant





4 / 5,0
Von Guenther J S.
Geschäftsreisender
50-59 Jahre
vor 8 Monaten (09.09.2016)

Sehr guter Gesamteindruck

Zimmer





4 / 5,0
Lage





5 / 5,0
Sauberkeit





5 / 5,0
Service





5 / 5,0
Preisempfinden





4 / 5,0
Frühstück





4 / 5,0
Von Anonym
Privatreisender
50-59 Jahre
vor 8 Monaten (06.09.2016)

Idyllische Lage. Auch für Kurzausflug zu empfehlen.

Zimmer





4 / 5,0
Lage





4 / 5,0
Sauberkeit





4 / 5,0
Service





4 / 5,0

Ich hätte mir gewünscht, dass auch nach dem Hochzeitsessen die Bedienung an den Tisch gekommen wäre, um die Getränke-Bestellung aufzunehmen. Der Service an sich war absolut in Ordnung.

Preisempfinden





4 / 5,0
Frühstück





4 / 5,0
Von Anonym
Privatreisender
30-39 Jahre
vor 8 Monaten (06.09.2016)

Das Personal beim Frühstück und der Service am Abend ausgesprochen gut! Dafür die 2 Punkte. Das Personal an der Rezeption ist unfreundlich, erniedrigend, nicht wertschätzend und absolut unprofessionell! Trotz Allergie gegen Federkissen wurde vom nächtlichen Pförtner die Aussage getroffen, man müsse dieses Kissen benutzen oder auf ein Kissen verzichten. Es seien im ganzen Haus keine Kissen mehr vorhanden. Am nächsten Morgen beim Auschecken sagt die Dame an der Rezeption, es seien doch Kissen im Schrank gewesen. Wieso weiß ein Pförtner das nicht? Auf den Wunsch des Gastes, den guten Service und das Frühstück bezahlen zu wollen, aufgrund der Aufregung und die nächtliche Unruhe aufgrund der Federkissen das Zimmer nicht bezahlen zu wollen, fängt die Dame an der Rezeption an, die Gäste aus zu lachen, droht damit, den Preis auf die Rechnung des Hochzeitspaares zu setzen, wenn nicht bezahlt wird und wünscht, nachdem ausgesprochen wird, was für unangenehme Gäste man doch sei, ein schönes Leben. Wir haben noch nie in irgendeinem Hotel solch eine Unprofessionalität im Umgang mit Gästen erfahren. Ein Tipp hier: Schulen Sie Ihre Mitarbeiter und die Inhaberin in Kommunikationstechniken und Freundlichkeit. Scheinbar kennen diese sich auch nicht mit Allergien aus und wissen nicht, wie sich eine Nacht für einen starken Allergiker anfühlt, auf dem auszulösenden Allergen zu schlafen. Die Aussage vom Pförtner in der Nacht, man müsse dann halt ohne Kopfkissen schlafen ist nicht akzeptabel. Wir werden das Hotel aus diesem Grund auf keinen Fall weiter empfehlen und sind sehr enttäuscht.

Zimmer





3 / 5,0

Ausstattung in Zimmer und Bad in Ordnung, Federbettdecken und -Kissen sind in der heutigen Zeit unhygienisch und nicht mehr angemessen. In vielen anderen Hotels Ihrer Klasse schon längst kein Standard mehr!

Lage





4 / 5,0
Sauberkeit





4 / 5,0
Service





2 / 5,0

Das Personal beim Frühstück und der Service am Abend ausgesprochen gut! Dafür die 2 Punkte. Das Personal an der Rezeption ist unfreundlich, erniedrigend, nicht wertschätzend und absolut unprofessionell! Trotz Allergie gegen Federkissen wurde vom nächtlichen Pförtner die Aussage getroffen, man müsse dieses Kissen benutzen oder auf ein Kissen verzichten. Es seien im ganzen Haus keine Kissen mehr vorhanden. Am nächsten Morgen beim Auschecken sagt die Dame an der Rezeption, es seien doch Kissen im Schrank gewesen. Wieso weiß ein Pförtner das nicht? Auf den Wunsch des Gastes, den guten Service und das Frühstück bezahlen zu wollen, aufgrund der Aufregung und die nächtliche Unruhe aufgrund der Federkissen das Zimmer nicht bezahlen zu wollen, fängt die Dame an der Rezeption an, die Gäste aus zu lachen, droht damit, den Preis auf die Rechnung des Hochzeitspaares zu setzen, wenn nicht bezahlt wird und wünscht, nachdem ausgesprochen wird, was für unangenehme Gäste man doch sei, ein schönes Leben. Wir haben noch nie in irgendeinem Hotel solch eine Unprofessionalität im Umgang mit Gästen erfahren. Ein Tipp hier: Schulen Sie Ihre Mitarbeiter und die Inhaberin in Kommunikationstechniken und Freundlichkeit. Scheinbar kennen diese sich auch nicht mit Allergien aus und wissen nicht, wie sich eine Nacht für einen starken Allergiker anfühlt, auf dem auszulösenden Allergen zu schlafen. Die Aussage vom Pförtner in der Nacht, man müsse dann halt ohne Kopfkissen schlafen ist nicht akzeptabel. Wir werden das Hotel aus diesem Grund auf keinen Fall weiter empfehlen und sind sehr enttäuscht.

Preisempfinden





3 / 5,0

OK

Frühstück





4 / 5,0
Zurück zum Seitenanfang ZERTIFIKAT Was ist das?