Public Reviews Score
71%

"Good"

Based on 7,269 reviews across 19 portals
:
No Public Name
Couple
60-69 years
Reviewed: 1 year ago (22/10/2020)
Date of experience: 10/2020

Anfang Oktober besuchten wir Hamburg für eine Woche.
Dass das Hotel älteren Datums und deutlich abgewohnt ist, hat uns nicht so sehr gestört. Der Teppich im Treppenhaus hat sich als Stolperfalle erwiesen. Die Zimmer waren sauber aber renovierungsbedürftig. Leider ist uns das sogenannte Frühstück sauer aufgestoßen. Nur in Pappe und Plastik verpackte Fastfood-Ware, die selbst im Bahnhof nur schwer zu finden ist. Mehrere Reklamationen an der Rezeption brachten leider keine Änderung oder andere Angebote. Auch mit den Corona-Maßnahmen hatte die Servicekraft ihre Probleme.
Nochmaliger Besuch eher unwahrscheinlich.

Sehr geehrter Gast,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Hotel zu bewerten und uns so Ihre persönlichen Erfahrungen und Eindrücke mitgeteilt haben. Konstruktive Kritik schätzen wir immer sehr: sie hilft uns, Unregelmäßigkeiten und Schwächen zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um diese nachhaltig zu vermeiden. Nur durch Ihr Feedback ist es uns als Team des Hotels möglich, unseren Service und unsere Leistungen stets positiv zu verbessern.

Beste Grüße,
Ihr Team vom Novum Hotel Eleazar Hamburg
By Ulrich M. - Zeitz
Couple
50-59 years
Reviewed: 1 year ago (16/09/2020)
Date of experience: 09/2020

Besuch vom 03.-05.09.2020 3 Sterne definitiv 2 zu viel
Erster Eindruck vom Zimmer: Schlimmer als Jugendherberge! Zimmer so klein, dass man, um aus dem Bett zu kommen, sehr schlank sein muss, denn es sind nur 25 cm Platz zur Wand. Im Bad eine Dusche t 80er- Charme und hohem Ausstieg und ekelhaftem Duschvorhang. Waschbecken so klein, dass man gerade so die Hände waschen konnte. Eingang ins Bad über eine fast 30 cm hohe Stufe, wobei an der Tür diese 30 cm fehlten, so dass man (gerade nachts ) sich erst am Kopf stoßen und dann durch die Stufenhöhe stürzen kann.
TV ging alle 3 Tage nicht. Frühstücksbüfett war inakzeptabel, es bestand aus einem Lunchpaket mit einem fertig abgepackten Toastsandwich, einem Ei, einem Apfel, einer Birne, einem Joghurt, einem Wasser, einem Müsliriegel und einem Becher Kaffee To go. Essen dann auf dem Zimmer. Sauberkeit ließ zu wünschen übrig.
Tiefgarage konnte man gegen Aufpreis mieten. Einfahrt so steil, dass nur mit Quereisen eine Hochfahrt wieder gewährleistet wurde. Aufzug fährt nicht in die Garage – Gepäck musste die steile Auffahrt hochgebracht werden. Der Aufzug im EG in einer Größe von ca. 1m x 1m nur für einen Koffer und eine Person.
Einziger Vorteil : 2 min. bis zum Hauptbahnhof und bis zum Zentrum.
Bilder vorhanden. Zimmer wie die Bilder im Netz von diesen Hotel habe ich nicht gesehen

No Public Name
Couple
50-59 years
Reviewed: 1 year ago (23/08/2020)
Date of experience: 08/2020

Zimmer war ziemlich klein. Dusche hatte keinerlei Ablagemöglichkeit. Angeboten wird inclusive Frühstück als wir ankamen hieß es mann kann sich morgens nur ein Lunchpaket machen und entweder im Zimmer oder sonst wo essen!!! Es gab abgepackte Sandwiches! Corny Riehel und Joghurt was man sich mitnehmen konnte. Wir waren dieses Jahr schon öfter in Hotels da gab es trotz Corona ein anständiges Frühstück in einem Frühstückstaum. Wir saßen im Zommer auf unserem Bett weil dort sonst nirgends Sitzmöglichkeiten gab!!

By Neumann
Family
50-59 years
Reviewed: 2 years ago (12/07/2019)
Date of experience: 07/2019

Wir wurden leider schon beim Eintreffen im Hotel zuerst mal Ignoriert . Dann wurden wir kurz und knapp Informiert wo unsere Zimmer sind und wann das Frühstück beginnt und endet . Bei der Frühstücks Auswahl fehlten zum einen Kakao für Kinder oder kleine Kaffeestücke so wie es in anderen Hotels üblich ist . Zudem wurde der Müll entsorgt während wir am Frühstücken waren das fand ich widerlich , und zudem wurde noch gesaugt im Flur was ich als Störend fand . Das Personal war auch nicht sehr höflich so wie man es Eigensicherung gewohnt ist . Alles im ganzen keine 3 Sterne wert

Back to Top CERTIFICATE what's this?