Vivea Bad Häring Hotel Logohotel logo
Public Reviews Score
89%

"sehr gut"

Basierend auf 1.254 Bewertungen
:
Von Ender Sonja
Einzelperson
60-69 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 5 Tagen (01.10.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Sehr gut fühlte mich sehr wohl

Kein öffentlicher Name
Paar
50-59 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 1 Woche (29.09.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Der äußere erste Anschein einer durchaus zeitgemäßen ansehnlichen Anlage wurde durch eine leichte Patina in der Gesamtstruktur der baulichen Einrichtungen getrübt. Ein weiterer Dämpfer im Eindruck und auch im Erholungswert zeigte sich durch bemerkbaren Personalmangel, schweren Mängel in der Gastronomie und ein unzureichendes Angebot an Indoor-Sportmöglichkeiten (siehe dazu Anmerkungen), neben verbesserungsfähigen Gesundheitsangeboten (Anmerkungen). Die Organisation zeigte sich teilweise überfordert. Therapiepläne wurde teilweise mehrmals am Tage verändert. Auch waren die Wartezeiten zwischen den einzelnen Therapieeinheiten nahezu unzumutbar (5 Min Einheit, 3 Std Wartezeit, 10 Min Einheit usw) Dadurch wurde der Anschein einer künstlichen Verlängerung der Tagestherapietageszeit ohne entsprechende Anzahl an Therapieeinheiten geweckt. Dadurch wurde auch der allgemeine Erholungswert, aufgrund von Verwunderung bis Verärgerung über die "gestreckten" Therapiezeiten, beeinträchtigt. Aber auch nach Therapiezeitenende (Ende 16:00) wurden Aktivitäten (Wanderungen) durch das enge verbleibende Zeitfenster bis zum Abendessen (17:30 bis 18:45) erschwert oder wesentlich beeinträchtigt. Therapiezeiten selbst wurden vereinzelt auch verkürzt (späterer Beginn, früheres Ende) und dadurch in ihrer Effektivität verstümmelt (siehe weitere Anmerkungen).
Das versicherungsbedingte unterschiedliche Programm ("Gesundheitsvorsorge" PV zu BVA) wirkte für einen aktiven BVA-Teilnehmer aufgrund der eingeschränkten Kur/Therapie-Angebote frustrierend. Letztlich war das Hotelmanagement auch offensichtlich nicht in der Lage ihre eigene Hausordnung der Maskenpflicht umzusetzen, da die Mehrheit der Gäste sich an diese Regelung nicht hielt. Dies ist auch dem Umstand geschuldet, da im gesamten Haus unterschiedliche Hinweisschilder angebracht waren, einerseits gesetzl. Verpflichtung, andererseits Empfehlung. Das hat letztlich auch noch dazu geführt, dass in Teilen der Gastronomie vom Personal keine Masken getragen wurden.

Kein öffentlicher Name
Paar
60-69 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 1 Woche (29.09.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Schlechte Organisation

Kein öffentlicher Name
Einzelperson
40-49 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 1 Woche (28.09.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Schöne Zimmer, tolles Team, sehr gutes Essen, wunderbare Umgebung

Von Lambert Leismüller
Einzelperson
50-59 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 1 Woche (28.09.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Sehr angenehme Atmosphäre

Sehr geehrter Herr Leismüller,
vielen Dank, dass Sie sich für die Bewertung Zeit genommen haben, und Ihnen Ihr erster Kuraufenthalt positv in Erinnerung bleiben wird.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Bad Häring und werden unser Bestes geben, Sie dann voll und ganz zu überzeugen.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit,
Ihr Vivea Team Bad Häring
Kein öffentlicher Name
Einzelperson
50-59 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 1 Woche (28.09.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Sehr freundliches Personal, schönes Hotel mit tollem Wellnessbereich

Sehr geehrter Herr Schadl,
vielen herzlichen Dank für Ihre gute Bewertung und dass Sie diese gleich über mehrer Kanäle abgegeben haben.
Schade, dass wir Sie im Bereich der Gastronomie nicht vollkommen überzeugen konnten.
Wir würden uns über ein baldiges Wiedersehen freuen, um Ihnen zu zeigen, dass wir auch in diesem Segment noch besser sein können.
Alles Gute,
ihr Vivea Team Bad Häring
Von Martina
Paar
50-59 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 1 Woche (28.09.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Leider bleibt im großen und ganzen eher ein enttäuschender Eindruck zurück, mit einigen wenigen Höhen. Wir (zu zweit mit Gatten) haben in einem sehr geräumigen schönen Zimmer gewohnt: Wohnzimmer mit TV, Schlafzimmer mit TV, Kühlschrank war fein, Balkon, Möblierung sehr konservativ aber i.O. Die Bäder- und Saunalandschaft ist sehr gut. Therapeuten sind durch die Bank gut (Doreen super), die Einheiten oft zu kurz gehalten: eine Ausdauer-Einheit mit 30 Min macht schon wenig Sinn, wenn dann auch nur 20 Minuten tatsächlich gehalten werden - No Go. Die Organisation ist mir eher chaotisch erschienen, es gab viel zu viele Leerläufe, in denen man nur WARTEN konnte, weil dann doch zu kurz für Unternehmungen, wie Wanderungen, und auch kein frei zugängliches Sportangebot angeboten wurde. Großer Minuspunkt: Es gab kein 24/7 Sport- und Gerätekammerl, nur die Therapieräume, die man NACH Therapieschluss also nach 16:00 nutzen konnte. In den Therapieräumen nur jeweils 1 Laufband - viel zu wenig. Positiv zu erwähnen ist das "Zirkeltraining" in der Art wie in einer Crossfit Box, mit 3 Schwierigkeitsstufen für jeden angepasst. Nordic Walking, bitte noch eine weitere Leitungsstufe einführen, zwei sind nicht ausreichend, hat mir so nicht viel mehr gebracht als ein netter Spaziergang zwischendurch. Grundsätzlich bin ich von der (neuen) GVA sehr überzeugt. Es sind aber auch Vorträge mit super Basic Wissen vorgeschrieben, die für jeden der sich mit gesunder Lebensführung (Ernährung, Stress, usw) schon mal beschäftigt hat eine reine Zeitverschwendung sind. Da müssen alle über einen Kamm geschoren werden, schade drum. Das Modul "Entspannung" hat leider meine Erwartungen überhaupt nicht erfüllt. Ich dachte, ich könnte wirklich eine Entspannungsmethode, zB QiGong, Yoga, Autogenes Training od so 3x wöchentlich erlernen, die angebotene Entspannung nach Jacobsen ist halt MAU (aber natürlich wieder Personalsparend, weil vorlesen kann das ein jeder). Was mir auch gefehlt hat war ein Ort für Kreativität, zB ein Atelier für Basteleien oder Malen. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass die Einrichtung eher für ältere Menschen gerüstet ist. Jüngeren, aktiven Menschen (ich selber bin 53 und grundsätzlich sportlich aktiv) würde ich von einem Kuraufenthalt in Bad Häring nicht empfehlen.

Kein öffentlicher Name
Einzelperson
60-69 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 1 Woche (27.09.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Haus ist abgewohnt. Teppiche raus.

Lieber Gast,
wir haben diesmal Ihren Erwartungen nicht entsprochen, obwohl wir lt. Auswertung, mit Freundlichkeit, Sauberkeit, Lage...aufzeigen konnten und doch "nur" 63% Bewertung erhalten haben.
Wir sind derzeit dabei, einiges in unserem Haus zu renovieren und Sie sind offensichtlich nicht in den Genuss eines renovierten Zimmers gekommen. Sie waren im Zuge eines BVA-Aufenthaltes bei uns und das Preis-Leistungsverhältnis obliegt der Versicherung.
Alles Gute, Ihr Vivea Team Bad Häring
Kein öffentlicher Name
Einzelperson
70-79 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 1 Woche (26.09.2022)
für den Zeitraum: 08.2022

Freundlich,kompetent, einfach gut aufgehoben.

Lieber Gast,
vielen herzlichen Dank für Ihre überaus großzügige Bewertung. Es tut uns allen im Haus gut, eine solche Bewertung zu bekommen. Danke für Ihre Buchung und für Ihre Zeit, die Sie sich dafür genommen haben.
Es freut uns, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen konnten und viele wertvolle Anregungen mit nach Hause genommen haben.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Bad Häring und wünschen Ihnen alles Gute
Ihr Vivea Team Bad Häring
Von Malzner
Freunde
50-59 Jahre
Bewertung abgegeben: vor 2 Wochen (22.09.2022)
für den Zeitraum: 09.2022

Bei der Ankunft ist noch alles in Ordnung. Alle sind sehr sehr freundlich und hilfsbereit. Allerdings merkt man dann schon, dass dringend Personal fehlt vor allem im Service und bei den Therapien. Genügend Parkmöglichkeiten kostenlos vorhanden, schöne Parkanlage vor dem Haus. Trinkangebote im Haus sind relativ eingeschränkt, daher muss man sich irgendwie selbst mit Wasser versorgen, wenn man sich das Angebot im Hotel auf die Dauer nicht leisten kann oder will. Schade finde ich die eingeschränkten Zeiten bei der Teebar ( nachmittags und am Wochenende geschlossen und dass man sich den Tee nicht aufs Zimmer mitnehmen kann)

Sehr geehrte Fr. Malzner,
auch wenn wir Sie bei Ihrem letzten Besuch nicht überzeugen konnten, möchten wir uns für Ihren Besuch bedanken und dass sie sich im Anschluss die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir nehmen jedes Gästefeedback als Anlass, es künftig besser zu machen
Wir wünschen Ihnen alles Gute
Ihr ViveaTeam Bad Häring
Zurück nach oben ZERTIFIKAT Was ist das?